Erntedankfest

Erntedank-Schmuck Obst Brot und Gemuese in einem Wagenrad Koerben
Osterkerze 2021 mit Kirchenmotiv

Viele Ehrenamtliche hatten mitgewirkt und auch Gaben gespendet um mit dem besonderen Schmuck den Dank für Gottes Gaben im vergangenen Jahr zum Ausdruck zu bringen. Pfarrerin Gabriele Geyer zeigte anhand eines Kürbisses auf, der durch ein kleines Samenkorn entsteht, welche Wunder Gott im Leben wirken kann. So wie ein Kürbis geteilt werden muss, damit man ihn essen kann, sei es auch die Aufgabe der Menschen andere an ihrem Glück Anteil haben zu lassen, denen es nicht so gut geht. Denn das Glück kann man nur vermehren indem man es teilt. Über die Homepage konnte dieser Gottesdienst gleichzeitig auch zu Hause angesehen und verfolgt werden.

Mit dem festlichem Klang von Bläserinnen und Bläsern wurde in Schönberg das Erntedankfest gefeiert. Prächtig hatte Rosemarie Blohmann wieder mit Früchten ein buntes Wagenrad gestaltet, das umgeben von leuchtenden Blumen und duftenden Erntegaben den Altarraum der St. Jakobuskirche ausschmückte. Auch den Taufstein hatte sie mit buntem Weinlaub und saftigen Weintrauben verziert, ein Motiv, das immer wieder in der Kirche auf unterschiedlichste Art und Weise auftaucht. Ein Erntekranz aus unterschiedlichen Getreidesorten wurde vom Mesnerteam mit bunten Bändern geschmückt.

Geschmückter Taufstein an Erntedank